Die Schuldnerberatung des Familienbüros richtet sich schwerpunktmäßig an Familien, deren Alltag durch Schulden stark belastet wird. Kinder leiden am meisten unter dieser Situation, weil sie die Zusammenhänge, die durch eine Verschuldung entstehen, nicht verstehen.

Wir bieten Unterstützung durch:

  • persönliche Gespräche zur Klärung der finanziellen, beruflichen und familiären Situation
  • Überprüfung der Rechtmäßigkeit von finanziellen Forderungen
  • Verhandlung mit Gläubigern zur Schuldenregulierung
  • Erstellen und Kontrollieren von realistischen Haushaltsplänen
  • Unterstützung und Hilfe bei der Antragsstellung möglicher Sozialleistungen
  • Klärung von Ursachen und Folgen der Überschuldung

Gemeinsam mit den Betroffenen schaffen wir die Voraussetzung, die Aufgaben des Familienalltags zuversichtlicher zu bewältigen und damit den Kindern eine positive Zukunftsperspektive zu eröffnen.

 

Die Verschuldung von Familien und Einzelpersonen ist heute keine Seltenheit mehr. Der Verlust des Arbeitsplatzes, Trennung vom Partner, Krankheit oder der fehlende Überblick in finanziellen Dingen sind nur einige Ursachen der Schuldenspirale. Der Weg in die Perspektivlosigkeit ist vorprogrammiert.

 

Diese Entwicklung ist nicht zwangsläufig!

Suche

Ihr/e Ansprechpartner

foto marlisgarmatsch

Marlis Garmatsch

Familienbüro
Kaiserstraße 91
45699 Herten

 

Telefon: 0 23 66 / 1 81 87 - 10
Telefax: 0 23 66 / 1 81 87 - 29
m.garmatsch@caritas-herten.de

Termin

Förderanträge an die Hermann Schäfers-Stiftung stellen

Ende: 31.01.2018 um 23:00 Uhr

Förderantrag